(von links: Sabrina Magen, Beate Höhlein, Silke Schnura, Renate Neigert,

es fehlen: Caroline und Irene Kirchner, Julia Nagel und Laura Scherzer)

 

Sportbericht Damen 00 II Saison 2017

Die Damenmannschaft 00 II spielte eine sehr erfolgreiche Saison. Es spielten als Stammspielerinnen Beate Höhlein, Renate Neigert, Silke Schnura und Sabrina Magen. Danke auch an Caro und Irene Kirchner, Julia Nagel und Laura Scherzer für die Unterstützung.

Bereits das erste Spiel am 14.05.2017 gegen SC Eltersdorf wurde mit 6:0 gewonnen. Darauf folgten die Begegnungen gegen HG Nürnberg und FSV Erlangen-Bruck. Auch diese Matches gewannen die Damen 00 II mit 6:0.

Damit war der Ehrgeiz entfacht und das Ziel stand fest. Es sollte die Tabellenspitze bis zum Saisonende gehalten werden. Da es bei der Vierermannschaft keine Aufstiegsmöglichkeit in eine höhere Klasse gibt, war nun das Ziel die Sportlerehrung der Stadt Langenzenn.

Der vierte Spieltag gegen SpVgg Erlangen wurde auch mit 4:2 gewonnen, so dass das letzte Spiel gegen den Tabellenzweiten TC Großgründlach die Entscheidung bringen musste. Durch ein Unentschieden konnte der erste Platz der Tabelle gehalten werden. Dieser Erfolg wurde anschließend ausgiebig gefeiert.