(von links: Johann Kaundert, Alexander Neigert, Gregor Schnura, Jürgen Hellmann,

Oliver Heinzelmann, Norbert Zinkel, Jochen und Martin Nagel es fehlen: Karsten May und Markus Mayr)

Herren 40 I / 2017

Die Herren 40 I starteten die Saison in der K2. Als Stammspieler wurden gemeldet: Oliver Heinzelmann, Alexander Neigert, Martin Nagel, Gregor Schnura, Jürgen Hellmann und Johann Kaundert. Tatkräftig unterstützt haben auch Jochen Nagel, Karsten May und Markus Mayr.

Am ersten Spieltag , ein Heimspiel gegen SC Oberreichenbach, wurde 3:6 verloren. Es folgte das Auswärtsspiel bei TC Höchstadt Aisch, welches 6:3 gewonnen wurde. Der dritte Spieltag fand beim TSV Vestenbergsgreuth statt. Auch da konnte mit 8:1 ein Sieg eingefahren werden. Das folgende Heimspiel gegen FSV Großenseebach wurde mit 7:2 gewonnen. Am 09.07.17 war Langenzenn in Ammerndorf zu Gast und konnte auch von dort einen 7:2 Sieg mit nach Hause bringen. Dadurch wurde erstmalig die Tabellenspitze erreicht.

Beim letzten Spiel gegen den Tabellenzweiten TC Großhabersdorf fiel die Entscheidung. Obwohl Langenzenn dieses Mannschaftsmatch 1:8 verlor, gelang der Aufstieg. Denn beide Mannschaften lagen zum Schluss mit 8:4 Tabellen- und 32.22 Matchpunkten gleich auf, doch bei der Differenz der gespielten Sätze lag Langenzenn mit einem Satz vorne. Somit wird die Saison 2018 in der K1 bestritten.